Im Juli wurden bzw. werden im Digital-TV neue, frei empfangbare Sender aufgeschaltet

 

Bereits aufgeschaltet wurden die Sender TOGGO Plus und RTL Plus auf 402 MHz bzw. 426 MHz. Am 28.07.2016 wird dann Zee.One auf 626 MHz* aufgeschaltet. Weiterhin wurde der Sender Deluxe Music HD auf 826 MHz* im Basis-HD-Paket hinzugefügt. Der Sender Deluxe Music auf 538 MHz* wird künftig unverschlüsselt ausgestrahlt.

*Nur in Ausbaugebieten empfangbar. In der Regel sind dies alle Gebiete, in denen Internet und Telefon über den Kabelanschluss verfügbar sind.

 

Das bieten die neuen Sender:

Zee.One
Zee.One holt Bollywood ins Wohnzimmer! Der Entertainment-Sender Zee TV zeigt die besten Filme und Serien aus dem asiatischen Kinomekka – in speziell auf den deutschen TV-Geschmack ausgerichteten Fassungen. Kabel-TV-Kunden können sich auf Hunderte von deutschen Erstausstrahlungen und internationale Schauspiel-Megastars wie Shah Ruhk Khan oder Deepika Padukone freuen. Das Programm umfasst alle Genres – von Romance über Comedy bis Action. Außerdem zu sehen: in Deutschland produzierte Eigenformate wie Magazine, Dokumentationen und Shows sowie Musikclips mit grandiosen Choreografien aus Filmen und Eigenproduktionen.
TOGGO plus
Mit TOGGO plus kommt der erste Timeshift-Sender ins deutsche Free-TV. Zu sehen ist das komplette Tagesprogramm von SUPER RTL – TOGGO plus dupliziert das Programm des großen Schwestersenders mit einer Stunde Zeitversetzung bis 21.15 Uhr. Doch das ist noch nicht alles. Als Besonderheit wartet TOGGO plus zwischen 21.15 und 22.15 Uhr mit einer originären Programmstunde auf, in der die beliebtesten Serien von SUPER RTL ausgestrahlt werden.
RTL Plus
Einen unterhaltsamen Mix aus TV- Klassikern und erfolgreichen Eigenproduktionen bietet RTLplus, der neue Sender der Mediengruppe RTL. Am Abend gibt es ein Wiedersehen mit RTL-Lieblingen wie „Dr. Stefan Frank“, „Hinter Gittern“, „Nikola“, „Doppelter Einsatz“ und „Monk“. Auch beliebte Formate wie „Einsatz in 4 Wänden“ sowie frühe Folgen von „Bauer sucht Frau“ sind zu sehen.
In der Daytime können die Zuschauer sich auf Doku-Highlights wie „Mein Baby“ und „Unsere erste gemeinsame Wohnung“ freuen. Außerdem zeigt RTLplus die Gerichtssendungen „Das Jugendgericht“ , „Das Strafgericht“ und „Das Familiengericht“. Zu den exklusiven Eigenproduktionen, die das Gesicht des Senders prägen sollen, gehören darüber hinaus Neuauflagen der Gameshows „Familienduell“ und „Jeopardy“, „Ruck Zuck“ und „Glücksrad“. Die Gameshows sind ab Herbst 2016 bei RTLplus zu sehen.