Zur Zeit kommt es im Gebiet Dresden Löbtau zu Ausfällen bei der Signalversorgung.

10.03.2016 15:00 Uhr – Der Grund ist eine Störung in einer zentralen Vermittlungs- und Verteilstelle von Vodafone bzw. von der Telekom. Die Störung ist bereits bekannt und an der Behebung wird bereits gearbeitet. Wir stehen mit den zuständigen Stellen im Kontakt und überwachen die Behebung der Störung. Weitere Meldungen zu dieser Störung sind nicht erforderlich.

Update:

11.03.2016 10:00 Uhr – Von der Telekom wurde uns mitgeteilt, dass bei Baggerarbeiten eine Hauptleitung zum Amt Warthaer Str. beschädigt wurde. Über diese Leitung wird auch die Signalversorgung für das Gebiet Löbtau realisiert. Die Techniker der Telekom arbeiten intensiv an der Behebung des Schadens.

11.03.2016 13:00 Uhr -ein Glasfaserkabel mit 85 Leitungen ist teilweise beschädigt. Der Verursacher hat den Schaden auch heute erst der Telekom mitgeteilt. Diese sucht nun weitere Fehlerstellen im Kabel, welche durch das hochziehen des Kabels mit der Baggerschaufel entstanden sind. Danach müssen ca. 300m Kabel ausgewechselt werden.  Bei der dann anstehenden Reparatur kann es zu weiteren Ausfällen im Gebiet kommen, da das Kabel dann komplett aufgetrennt werden muss. Wie uns mitgeteilt wurde, sind teilweise auch Telefonanschlüsse der Telekom im Gebiet betroffen. Aufgrund der Größe des Kabels ist dieses nicht vorrätig und wurde durch die Telekom bestellt. Eine Entstörung ist daher nicht vor Samstag zu erwarten.

11.03.2016 18:00 Uhr – Das Kabel ist unterwegs und soll in den nächsten Stunden eintreffen. Die Techniker von Vodafone bzw. der Telekom sind vor Ort und bereiten das Einsetzen des Kabels vor. Die Arbeiten werden also vermutlich am späten Abend beginnen. Vor morgen Mittag ist aber leider nicht mit einer Behebung der Störung zu rechnen.

15.03.2016 09:00 Uhr – Die Telekom ist weiterhin mit der Behebung des Schadens beschäftigt. Wie sich herausgestellt hat, sind insgesamt drei Kabel beschädigt, teilweise werden diese Kabel aber nicht genutzt. Das erste Kabel ist gestern repariert worden, Kabel zwei und drei sind heute und in den nächsten Tagen an der Reihe. Während der Reparatur kann es weiterhin teilweise zu Signalausfällen kommen.

Abschluss:

Alle Anschlüsse sollten wieder wie gewohnt funktionieren. Sollten bei Ihnen dennoch Störungen auftreten, dann kontaktieren Sie uns bitte umgehend.